NEVAP veröffentlicht Wahlprüfsteine

Im Oktober ist Landtagswahl in Niedersachsen. Pflege ist eines der brennenden Themen in der Gesellschaft. Es droht aber angesichts anderer ernster Krisen in den Hintergrund zu rücken. Menschen, die auf das Gesundheits- und Pflegesystem angewiesen sind, merken tagtäglich, dass es immer enger wird mit den Versorgungsstrukturen.

Wir als verantwortliche diakonische Träger von Pflegeeinrichtungen in Niedersachsen wissen, dass es angesichts der demografischen Entwicklung in Zukunft immer schwieriger wird, die notwendige Versorgung aufrecht zu erhalten.

Daher ist es dringender denn je, jetzt die Weichen zu stellen. Dies muss im Schulterschluss von Bund und Ländern geschehen, da es vor allem um eine ausreichende Finanzierung des dringend erforderlichen Umbaus der Pflegeversicherung geht. Nur wenn dies schnell umgesetzt wird, werden wir in Zukunft die Versorgung sicherstellen können.

Dazu hat der Niedersächsische Evangelische Verband für Altenhilfe und Pflege (NEVAP) Wahlprüfsteine entwickelt und politische Forderungen abgeleitet.

Diese stehen Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Meldungen 2022
19.07.2022

Zukunftssicherung der Pflege

NEVAP-Mitgliederversammlung und Salongespräch am 14. September 2022

Der Niedersächsische Evangelische Verband für Altenhilfe und Pflege lädt seine Mitglieder am 14. September 2022 zur Mitgliederversammlung mit anschließendem Salongespräch ein. Landespolitikerinnen und Landespolitiker nehmen Stellung zur Zukunftssicherung der Pflege.
30.06.2022
NEVAP-Vorsitzender Pastor Sven Schumacher

Brennpunkt Personal

100 Pflegefachleute diskutieren beim NEVAP-Fachtag über Zukunft der Branche

NEVAP-Vorsitzender Pastor Sven Schumacher resümierte bei der ersten Präsenztagung des Fachverbandes seit Beginn der Pandemie: „Unsere Pflegeeinrichtungen kämpfen bei einem völlig leergefegten Arbeitsmarkt bei gleichzeitig wachsender Nachfrage durch Menschen mit Pflegebedarf seit Jahren um mehr Personal!“
Aktuelles:
Mehr Personal und bessere Organisation
Aktuelle Meldungen